Die Kunst der Kommunikation – Wochenendseminar zur gewaltfreien Kommunikation, Juli 2018

 

art-of-comm-wochenende

“Die Kunst der Kommunikation” – Vertiefungsseminar zur Methode der gewaltfreien Kommunikation.

**Wann? 14. (10-17 Uhr) und 15. (10-17 Uhr) Juli  2018

**Wo
?  Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe, Kaiserallee 12d, Karlsruhe

Direkt zur Onlineanmeldung

Worum geht’s?

KommunikationAchtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.

wordle-gfk„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)

Das Vertiefungsseminar baut auf unserem Einführungsseminar auf. Es findet in Karlsruhe statt und ist auf max. 16 Teilnehmer/innen beschränkt. Für das 2-tägige Seminar wird ein Kostenbeitrag von 175-250 Euro erhoben, nach eigener Einschätzung (siehe dazu auch: Onlineanmeldung)

——————————————–

Um Anmeldung wird gebeten: Direkt zur Onlineanmeldung

Fragen gerne an: ulf.ehlers@web.de oder per Telefon 0172-6031536

Das Seminar wird von Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, systemischer Coach und Seminarleiter für achtsame Kommunikation, u.a. auf Basis der gewaltfreien Kommunikation und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zur gewaltfreien Kommunikation  und zum Coach für gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s