Coaching für Führungskräfte in Bildung und Wissenschaft

Kategorie: Uncategorized Seite 1 von 2

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Die Kunst der Kommunikation. Ein Einführungsseminar zur gewaltfreien Kommunikation (kostenlos)

**Wann? Samstag 8. Februar 2020 10-17 Uhr & Samstag 7. März  2020 10-17 Uhr

**Wo? Hagenstraße 7, 76185 Karlsruhe, in den Räumen der Lukasgemeinde

Worum geht’s dabei?

Achtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.

„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)

Ein Einführungstag in Karlsruhe, Samstag, 8. Februar 2020 & Samstag, 7. März  2020, 10.00 – 17.00 Uhr, das Einführungsseminar ist auf max. 16 Teilnehmer/innen beschränkt.

——————————————–

Um Anmeldung per Email wird gebeten, bitte unter Angabe von Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer: ulf.ehlers@googlemail.com, oder per Telefon +49 172 603 1536

Leitung: Das Seminar wird von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, Seminarleiter für Gewaltfreie Kommunikation und Coach und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zum Seminarleiter und Coach für Gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

Mehr zu mir: www.ulf-ehlers.net

Mehr zu Achtsamkeit und Coaching: www.mindful-leaders.net

Vortrag – GFK im Unternehmen

In diesem Jahr werde ich in unterschiedlichen Organisationen und Unternehmen mitarbeiter- und Führungskräfte Seminare für achtsame und gewaltfrei Kommunikation durchführen. Bei der Vorbereitung bin ich noch auf einen super Vortrag von Torsten Hardieß gestoßen, den ich hier teilen möchte!

Torsten ist  Diplom-Psychologe mit Schwerpunkt Seminardesign & Lernfeldoptimierung sowie CNVC zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation. Sein besonderes Anliegen ist es, Seminarleiter zu unterstützen ihre Seminare so zu konzipieren, dass Lernen und Entwicklung für die Teilnehmenden auf lebendige, freudvolle und nachhaltige Art und Weise geschieht.

Video zum 30. Geburtstag der GFK!

Gerade habe ich dieses video gefunden, in dem menschen berichten, was Sie mit der GFK Verbrinden, wie sie in ihrem leben gewirkt hat. Ein wirklich schöner und inspirierender  kleiner Film, voller Wunder!

Die Kunst der Kommunikation – Wochenendseminar zur gewaltfreien Kommunikation, Juli 2018

 

art-of-comm-wochenende

“Die Kunst der Kommunikation” – Vertiefungsseminar zur Methode der gewaltfreien Kommunikation.

**Wann? 14. (10-17 Uhr) und 15. (10-17 Uhr) Juli  2018

**Wo
?  Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe, Kaiserallee 12d, Karlsruhe

Direkt zur Onlineanmeldung

Worum geht’s?

KommunikationAchtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.

wordle-gfk„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)

Das Vertiefungsseminar baut auf unserem Einführungsseminar auf. Es findet in Karlsruhe statt und ist auf max. 16 Teilnehmer/innen beschränkt. Für das 2-tägige Seminar wird ein Kostenbeitrag von 175-250 Euro erhoben, nach eigener Einschätzung (siehe dazu auch: Onlineanmeldung)

——————————————–

Um Anmeldung wird gebeten: Direkt zur Onlineanmeldung

Fragen gerne an: ulf.ehlers@web.de oder per Telefon 0172-6031536

Das Seminar wird von Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, systemischer Coach und Seminarleiter für achtsame Kommunikation, u.a. auf Basis der gewaltfreien Kommunikation und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zur gewaltfreien Kommunikation  und zum Coach für gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

„Die Kunst der Kommunikation“ – Einführungsseminar in die Methode der gewaltfreien Kommunikation

Einführungsseminar in die Methode der Gewaltfreie Kommunikation :: „Die Kunst der Kommunikation“ (kostenlos)

Kommunikation„Die Kunst der Kommunikation“ – ein Einführungsseminar in die Methode der Gewaltfreie Kommunikation (kostenlos)
info**Daten in Karlsruhe: 28.4. , 13.10. , 17.11.
**Wo
 Durlacher Allee 23, am Gottesauer Platz, Karlsruhe
Worum geht’s dabei?
KommunikationAchtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.
Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.
„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)
Bitte richten Sie Fragen direkt an: ulf.ehlers@web.de
oder per Telefon +49 172 603 1536
Das Seminar wird von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, systemischer Coach und Seminarleiter für achtsame Kommunikation auf Basis der Methode der gewaltfreien Kommunikation und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zur gewaltfreien Kommunikation  und zum Coach für Gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

„Die Kunst der Kommunikation“ – ein Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation (kostenlos)

„Die Kunst der Kommunikation“ – ein Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation (kostenlos)

Kommunikation_einfuehrung„Die Kunst der Kommunikation“ – ein Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation (kostenlos)
info**Wann? 3. Februar 2018, 10-17 Uhr
**Wo
 Durlacher Allee 23, am Gottesauer Platz, Karlsruhe
Onlineanmeldung zum kostenlosen Seminar:  Anmeldung Worum geht’s dabei?
KommunikationAchtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.
Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.

„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)

Ein Einführungstag in Karlsruhe, Samstag, 3. Februar 2018, 10.00 – 17.00 Uhr, das Einführungsseminar ist auf max. 16 Teilnehmer/innen beschränkt.
——————————————–
Um Anmeldung wird gebeten

Bitte richten Sie Fragen direkt an: ulf.ehlers@web.de
oder per Telefon +49 172 603 1536

Das Seminar wird von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Coach und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zum Trainer und Coach für Gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

Mehr zu mir: www.ulf-ehlers.net
Mehr zu Achtsamkeit und Coaching: www.mindful-leaders.net

Vertiefungsseminar (2 Tage) zur Gewaltfreien Kommunikation im Januar 2018

steuerradJetzt steht es fest: Wir bieten im Januar ein Vertiefungsseminar zur gewaltfreien Kommunikation an. Alle Details hier – bis dahin bitten wir alle Interessierten sich über den unten stehenden Link anzumelden:

https://goo.gl/forms/4xhXsXw3tybt9cu43


Kommunikation_vertiefung

„Die Kunst der Kommunikation“
Vertiefungsseminar zur Gewaltfreien Kommunikation.

**Wann? 20. (10-17Uhr) und 21. (9-16Uhr)Januar 2018, 10-17 Uhr
**Wo
? Musentempel im Kulturzentrum Tempel, Hardtstr. 37a, 76185 Karlsruhe-Mühlburg

Direkt zur Onlineanmeldung

Worum geht’s?
Achtsame Kommunikation hilft auszudrücken, was in einem lebendig ist. Sie befähigt, in Konflikten nicht gleich auf automatische Abwehr zu schalten, sondern aufmerksam zu sehen, wie sie entstehen. Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder Unterschiedlichkeit. Bedürfnisse treffen aufeinander und scheinen kaum vereinbar. Sei es im Ehrenamt, beim Miteinander im Kollegium, sei es im privaten Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und bei denen gleichzeitig die Anliegen Aller Raum haben.
Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) als Kommunikation und Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen. Das ist die Kommunikation der Achtsamkeit. Im Seminar wird mit praktischen Übungen in einige Methoden der gewaltfreien Kommunikation eingeführt. Es geht darum: Aufrichtig mitteilen, was mich bewegt – einfühlend erkunden, was den anderen bewegt.

„Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid – bei uns selbst und anderen.“ (M. Rosenberg)

Das Vertiefungsseminar baut auf unserem Einführungsseminar auf. Es findet in Karlsruhe im Kulturzentrum Musentempel statt und ist auf max. 16 Teilnehmer/innen beschränkt. Für das 2-tägige Seminar wird ein Kostenbeitrag von 130-175 Euro erhoben, nach eigener Einschätzung (siehe dazu auch: https://goo.gl/forms/wIhAcgWiL9t1kcus2)

——————————————–
Um Anmeldung wird gebeten: https://goo.gl/forms/wIhAcgWiL9t1kcus2

Fragen gerne an: ulf.ehlers@web.de oder per Telefon 0172-6031536

Das Seminar wird von Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Karlsruhe und Josef Kienle aus Mengen geleitet. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Pädagogik, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Coach und lebt in Karlsruhe. Josef Kienle ist Krankenpfleger und ist in Deutschland und der Schweiz zum Trainer und Coach für Gewaltfreie Kommunikation ausgebildet.

Seminare fordern heraus und sind bereichernd!

Ein weiteres Seminar zur gewaltfreien Kommunikation liegt nun hinter uns. Unser 4tes in diesem Jahr. Gestern waren es 18 Teilnehmer/innen. (Und doppelt so viele Anmeldungen, so dass wir im Januar wieder eines anbieten werden). Trotz der ganzen Vorbereitungen im Vorfeld ist es immer ungeheuer spannend zu sehen, wie der Tag tatsächlich verläuft und welche Themen aufkommen und wie der Prozess der Gemeinschaftsbildung verläuft. Ein sehr bereichernder Tag! Danke an alle, die da waren und sich eingebracht haben! Die nächste Ankündigung für das Januarseminar folgt dann hier im BLOG!

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner